53 / 147

Ersatz Holzrost Sälischlössli

Die bestehenden Holzroste auf der Dachterrasse des beliebten Ausflugziels Sälischlössli in Olten waren in die Jahre gekommen. Die Bürgergemeinde Olten als Bauherrschaft entschied sich für eine dauerhafte Lösung in Eiche und Akazie.

Beim Neuerstellen des Holzdecks wurde gleich die Gelegenheit genutzt, in der Mitte des leicht geneigten Walmdaches eine ebene Plattform zu erstellen, um dem Restaurant eine Nutzung z.B. für Apéros zu ermöglichen.

Die Unterkonstruktion des Podests und der schräg liegenden Roste ist in Eiche ausgeführt. Die Roste sind aus gedämpfter, keilgezinkter Akazie. Diese Veredelung dient der erhöhten Formstabilität des Holzes.

Eine Herausforderung bei diesen Arbeiten war die Logistik, mussten doch knapp 150 m2 Rost und Unterkonstruktion von der 14 m hoch gelegenen Terrasse heruntergenommen werden und 3.5 m3 Eichenbalken und wiederum 150 m2 Rost hinaufbefördert werden.

OT vom 29.06.13