90 / 146

Aufstockung Eberli, Zofingen

Die 5-köpfige Familie hatte den Wunsch, ihr Einfamilienhaus zu erweitern und mehr Platz zu schaffen in den Zimmern. Gleichzeitig wurden die betroffenen Dach- und Wandflächen wärmetechnisch saniert.

Im Erdgeschoss wurde das Schlaf- und Badzimmer durch einen Erker erweitert. Das Obergeschoss wurde einseitig um eine hausbreite Lukarne aufgestockt, denn gemäss Bauzone liegt das EFH in einer zweigeschossigen Zone. Die beiden Giebelseiten wurden mit einer zusätzlichen Wärmedämmung versehen und mit der gleichen Douglasfassadenschalung eingekleidet. Ebenso wurde der restliche Teil der Dachfläche über der Lukarne aufgedoppelt und besser isoliert. In einer weiteren, mittelfristigen Etappe kann die zweite Dachhälfte isoliert werden.