96 / 147

Sanierung Schulungsgebäude Oltech, Olten

Die Fassade des Anfang des 20. Jahrhunderts erstellten Gebäudes war nicht mehr in einem frischen Zustand und musste saniert werden. Mit der Anmeldung des Objekts beim Förderprogramm der Stiftung Klimarappen konnte ein Teil der Investionssumme gedeckt werden.

Die Fassade des Anfang des 20. Jahrhunderts erstellten Gebäudes war nicht mehr in einem frischen Zustand und musste saniert werden. Gleichzeitig mit dem Erstellen eines Kostenvoranschlags für eine Gesamtsanierung der Fassade mit aufwändiger Instandstellung ihrer Sandsteingewände wurde als Alternative die Kosten für eine Fassadenisolation geprüft. Dies ergab in Kombination mit der kompletten Dach- und Fenstererneuerung eine moderat höhere Investitionssumme, die dank Förderbeiträgen der Stiftung Klimarappen auf einen amortisierbaren Betrag gesenkt werden konnte. Durch die stark befahrene Situation an der Hauptstrasse kamen Schallschutzfenster zur Anwendung.