111 / 147

Japanischer Garten, Hägendorf

Auf der nur spärlich besonnten Nordseite entsteht durch Sichtschutzwände gegen innen ein meditativer Garten.

Auf der nur spärlich besonnten Nordseite entsteht durch Sichtschutzwände in Douglas gegen innen ein meditativer Garten, mit Kies belegt und bepflanzt mit einem Cornus Causa. Von der Strasse her wird der Eingangsbereich gefasst und leitet den Besucher zur Eingangstür.

Der Wechsel der Jahreszeiten und der Tag/Nacht Rhythmus ergeben ein interressantes Spiel mit dem Licht.