121 / 146

Flächenelemente für Mader Holzbau, Schönenwerd

Für die Firma Mader Holzbau in Schönenwerd konnten wir im vergangenen Sommer rund 1000 m2 Elemente für ein Reihenhausprojekt mit 5 Einheiten produzieren.

Für die Firma Mader Holzbau in Schönenwerd konnten wir im vergangenen Sommer rund 1000 m2 Elemente für ein Reihenhausprojekt mit 5 Einheiten produzieren. Der als Hauptverantwortlicher für den Bau zeichnende Mader Holzbau montierte die gelieferten Flächenelemente vor Ort, ergänzte Zwischenwände im Stecko-System und fertigte im Innenausbau, während wir mit dem entsprechenden Vorsprung in der Werkstatt Elemente produzierten. Die grösste Herausforderung war die Logistik: Über 200 m3 Material wurden im Werk angeliefert, zu über 100 Elementen verarbeitet, zwischengelagert und von Hägendorf nach Schönenwerd transportiert.

Die sehr schweren, mit Gipsfaserplatten beplankten und doppelt zueinander gesetzten Brandwandelemente bilden die Brandabschnitte im zweigeschossigen Wohnbau mit Attika.